Vergleich

Peptides

Artikel 1 bis 25 von 124223 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Name PDF Typ Clone Specific against Appl. Host ArtNr. Menge Preis
Osteogenic Growth Peptide, OGP Peptides other RP20311-1

GenScript
1mg Anfragen
Vergleichen
Kisspeptin-­10 Produktdatenblatt downloaden Peptides other RP20494

GenScript
1mg Anfragen
Vergleichen
Flagelin22 Arbeitsanleitung downloaden Produktdatenblatt downloaden Peptides other RP19986

GenScript
0.5mg Anfragen
Vergleichen
YAP-­TEAD-­IN-­1 (TFA) Produktdatenblatt downloaden Peptides other HY-P2244A-10mg

MedChem Express
10mg Anfragen
Vergleichen
YAP-­TEAD-­IN-­1 (TFA) Produktdatenblatt downloaden Peptides other HY-P2244A-1mg

MedChem Express
1mg Anfragen
Vergleichen
YAP-­TEAD-­IN-­1 (TFA) Produktdatenblatt downloaden Peptides other HY-P2244A-5mg

MedChem Express
5mg Anfragen
Vergleichen
IN80D Antibody (N-­term) Blocking Peptide Produktdatenblatt downloaden Peptides other ABC-BP5043a

Abcepta
500 ug Anfragen
Vergleichen
[Ala8] in, [Ala8] HN, Shna Peptide Peptides other abx266892-1

Abbexa
1 mg Anfragen
Vergleichen
[Ala8] in, [Ala8] HN, Shna Peptide Peptides other abx266892-10

Abbexa
10 mg Anfragen
Vergleichen
[Ala8] in, [Ala8] HN, Shna Peptide Peptides other abx266892-5

Abbexa
5 mg Anfragen
Vergleichen
[D-­Ser14] in (HN) Peptide Peptides other abx266893-1

Abbexa
1 mg Anfragen
Vergleichen
[D-­Ser14] in (HN) Peptide Peptides other abx266893-10

Abbexa
10 mg Anfragen
Vergleichen
[D-­Ser14] in (HN) Peptide Peptides other abx266893-5

Abbexa
5 mg Anfragen
Vergleichen
ACE2 (IN1) Peptide Peptides other Blocking PRS-3215P-0.05mg

ProSci
0.05 mg Anfragen
Vergleichen
SARS (IN1) Spike Peptide Peptides other Blocking PRS-3221P-0.05mg

ProSci
0.05 mg Anfragen
Vergleichen
SARS (IN2) Spike Peptide Peptides other Blocking PRS-3223P-0.05mg

ProSci
0.05 mg Anfragen
Vergleichen
SARS (IN3) Spike Peptide Peptides other Blocking PRS-3225P-0.05mg

ProSci
0.05 mg Anfragen
Vergleichen
ACE2 (IN2) Peptide Peptides other Blocking PRS-3229P-0.05mg

ProSci
0.05 mg Anfragen
Vergleichen
TRIM5 alpha (IN1) Peptide Peptides other Blocking PRS-3247P-0.05mg

ProSci
0.05 mg Anfragen
Vergleichen
TRIM5 alpha (IN2) Peptide Peptides other Blocking PRS-3251P-0.05mg

ProSci
0.05 mg Anfragen
Vergleichen
IN35 Blocking Peptide Peptides other AF-DF2534-BP-1mg

Affinity Biosciences
1mg Anfragen
Vergleichen
Substance P Arbeitsanleitung downloaden Produktdatenblatt downloaden Sicherheitsdatenblatt downloaden Peptides other RP10178

GenScript
5mg Anfragen
Vergleichen
Substance P (7-­11) Arbeitsanleitung downloaden Produktdatenblatt downloaden Sicherheitsdatenblatt downloaden Peptides other RP10182

GenScript
1mg Anfragen
Vergleichen
Oxytocin Arbeitsanleitung downloaden Produktdatenblatt downloaden Sicherheitsdatenblatt downloaden Peptides other RP10407

GenScript
5mg Anfragen
Vergleichen
BAM-­22P Produktdatenblatt downloaden Peptides other RP10424

GenScript
1mg Anfragen
Vergleichen
Name Preis
Osteogenic Growth Peptide, OGP Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 1mg
Lieferbar
Kisspeptin-­10 Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 1mg
Lieferbar
Flagelin22 Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 0.5mg
Lieferbar
YAP-­TEAD-­IN-­1 (TFA) Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 10mg
Lieferbar
YAP-­TEAD-­IN-­1 (TFA) Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 1mg
Lieferbar
YAP-­TEAD-­IN-­1 (TFA) Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 5mg
Lieferbar
IN80D Antibody (N-­term) Blocking Peptide Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 500 ug
Lieferbar
[Ala8] in, [Ala8] HN, Shna Peptide Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 1 mg
Lieferbar
[Ala8] in, [Ala8] HN, Shna Peptide Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 10 mg
Lieferbar
[Ala8] in, [Ala8] HN, Shna Peptide Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 5 mg
Lieferbar
[D-­Ser14] in (HN) Peptide Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 1 mg
Lieferbar
[D-­Ser14] in (HN) Peptide Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 10 mg
Lieferbar
[D-­Ser14] in (HN) Peptide Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 5 mg
Lieferbar
ACE2 (IN1) Peptide Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl. Blocking
Host
ArtNr.
Menge 0.05 mg
Lieferbar
SARS (IN1) Spike Peptide Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl. Blocking
Host
ArtNr.
Menge 0.05 mg
Lieferbar
SARS (IN2) Spike Peptide Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl. Blocking
Host
ArtNr.
Menge 0.05 mg
Lieferbar
SARS (IN3) Spike Peptide Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl. Blocking
Host
ArtNr.
Menge 0.05 mg
Lieferbar
ACE2 (IN2) Peptide Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl. Blocking
Host
ArtNr.
Menge 0.05 mg
Lieferbar
TRIM5 alpha (IN1) Peptide Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl. Blocking
Host
ArtNr.
Menge 0.05 mg
Lieferbar
TRIM5 alpha (IN2) Peptide Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl. Blocking
Host
ArtNr.
Menge 0.05 mg
Lieferbar
IN35 Blocking Peptide Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 1mg
Lieferbar
Substance P Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 5mg
Lieferbar
Substance P (7-­11) Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 1mg
Lieferbar
Oxytocin Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 5mg
Lieferbar
BAM-­22P Anfragen
Typ Peptides
Clone
Specific against other
Appl.
Host
ArtNr.
Menge 1mg
Lieferbar

Artikel 1 bis 25 von 124223 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

erfahren Sie mehr über  AnaSpec
weiter

AnaSpec

erfahren Sie mehr über  rpeptide
weiter

rPeptide

erfahren Sie mehr über  GenScript
weiter

GenScript

erfahren Sie mehr über  Abbexa
weiter

Abbexa

erfahren Sie mehr über  3Helix
weiter

3Helix

erfahren Sie mehr über  Cytoskeleton
weiter

Cytoskeleton

erfahren Sie mehr über  Bachem
weiter

Bachem

erfahren Sie mehr über  peptides & elephants
weiter

peptides & elephants

Peptide:

Durch Peptidbindungen verknüpfte Aminosäuren (AS) werden als Peptid bezeichnet. 21 dieser Aminosäuren sind im menschlichen Körper zu finden. Von diesen Aminosäuren sind acht essenziell. Sie müssen dem Körper mittels Nahrung zugeführt werden, da dieser sie selber nicht herstellen kann. Sind die Aminosäuren dieser organischen Verbindung in einer festgelegten Sequenz linear angeordnet, so wird von einem Protein (> 50 AS) gesprochen. Zirkulär aufgebaute Peptidketten werden wiederum Cyclopeptide genannt. Neben der Unterscheidung der unterschiedlichen molaren Massen der Peptide können sie zudem je nach Länge in Dipeptid (2 AS), Tripeptid (3 AS), Tetrapeptid (4 AS), Pentapeptid (5 AS), Oligopeptid (< 10 AS), Polypeptid (> 10 AS) und Makropeptid (> 100 AS) unterteilt werden. Weist ein Protein zusätzlich eine Glykosylierung auf, dann wird es Glykopeptid beziehungsweise Glykoprotein genannt. Besitzt es zusätzlich noch Lipide, so wird die Bezeichnung Lipopeptid oder Lipoprotein verwendet.

Die Synthese von Peptide aus α-Aminosäuren der L-Form wird als Translation bezeichnet (zweiter Teil der Proteinbiosynthese). Dieser Prozess findet an den zellulären Ribosomen statt und bedarf die Hilfe von Aminosäuren-transportierenden tRNAs. In der Chemie bezeichnet man die Reaktion der Carboxygruppe  einer Aminosäure mit der Aminogruppe der anderen Aminosäure unter Abspaltung von Wasser als Kondensation. Somit entsteht eine Amidbindung zwischen den beiden Aminosäuren, die als Peptidbindung bezeichnet wird. Die beiden Enden eine Peptidkette werden entsprechend des Stickstoffatoms der Aminogruppe als N-Terminus und entsprechend des Kohlenstoffatoms der Carboxygruppe als C-Terminus beschrieben. Für die Bildung eines Proteins ist anschließend allerdings noch die Proteinfaltung notwendig, bei der Wasserstoff- und Disulfidbrücken zum Einsatz kommen.

Zudem können die Aminosäuren eine Polypeptidkette chemisch modifiziert werden zum Beispiel durch Phosphorylierung, Acetylierung und Methylierung oder unterschiedliche Isotope für die Aminosäuren verwendet werden. Außerdem können spezifische Tags an die Peptidketten konjugiert werden (z.B. Biotin). Diese helfen dann bei der Aufreinigung oder Detektion oder sie können die zelluläre Lokalisation des Peptids beeinflussen. Stattdessen können zudem Fluoreszenz-Marker, Quencher und Chromogene verwendet werden.

Bei der Suche nach einem spezifischen Peptid bietet Ihnen Hölzel Diagnostika ein breites Portfolio an konjugierten und synthetischen Peptiden, nativen oder rekombinanten Peptide, gelabelten und ungelabelten Peptiden und Blocking Peptiden. Zudem bieten wir Ihnen wichtige Informationen zur Sequenz, Funktion und Domänen der Peptide. Benötigen Sie weitergehende Informationen, so können Sie gerne unseren Kundenservice nutzen. Dieser steht Ihnen per Telefon, Email oder Chat zur Verfügung.